Unsere Wolkskopf-Proben

Unsere-WolfskoepfeDie Evangelischen Pfadfinder Vogelsberg haben vier Wolfsköpfe: einen roten für die Jüngsten (2. Schulklasse), danach einen grünen, einen blauen und als letztes einen gelben (danach kommt der Stufenübertritt zu den Scouts). Wir haben das mal in einer Tabelle dargestellt.

Die Wolfskopf-Proben werden immer beim Pfingstlager abgelegt. Geprobt wird dabei die ganze Gruppe Gleichaltriger – von denen, die den zu erlangenden Wolfskopf schon haben. Es geht darum zu rekapitulieren, was man über das Jahr so Neues gelernt hat und dass vom “alten Know-how” auch noch das Wichtigste vorhanden ist (einige Knoten z.B. sind wirklich, man braucht sie oft).  Außerdem denken sich die Probensteller immer auch etwas aus, was auf dem Pfingstlager neu ausprobiert wird – getreu dem Motto “Learning by doing”. Dabei kommt es nicht selten vor, dass alle gemeinsam dann nach einer Lösung suchen und die Probensteller von den Probanden lernen – so ist das eben.

Da die Wolfskopfproben immer zu schaffen sind (und die Gruppe sonst nochmal ein wenig trainieren und einen zweiten  Anlauf nehmen muss) , zeigen sie auch an,  seit wann jemand in unserem Stamm aktiv ist.  Wer nur den blauen Wolfskopf trägt, ist vermutlich erst seit knapp einem Jahr dabei und ungefähr 10 Jahre alt.

Details zu den einzelnen Wolfsklöpfen gibt es schriftlich rechtzeitig vor jedem Pfingstlager. Und bei Fragen: fragen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.