FSJ bei den Pfadfindern 2014/2015

Die Evangelischen Pfadfinder Vogelsberg suchen ab Sommer oder Herbst 2014 wieder einen FSJ-ler. Während dieses Freiwilligen Sozialen Jahres sollen je nach Talent und Interesse einzelne Bereiche unserer Jugendarbeit ausgebaut und weiter entwickelt werden.

Die Evangelischen Pfadfinder Vogelsberg (EPV) sind ein junger Stamm, gegründet im Pfadfinder-Jubiläumsjahr 2007. Wir gehören bisher keinem Bund oder Verband an, kooperieren aber eng mit dem VCP Hessen, haben aber auch schon schöne Dinge mit anderen Verbänden und Bünden erlebt. Wir haben derzeit zwei Standorte mit Gruppen in den Kirchengemeinden Kirtorf und Billertshausen (Alsfeld).

Aufgrund der geringen Bevölkerungszahlen im Vogelsberg sind in vielen Orten klassische Gruppenangebote nicht (mehr) möglich. Deshalb setzen auch wir auf Projekte und wollen gerne weitere Fahrtengruppen initiieren, die eben nicht mit wöchentlichen Treffen verbunden sind.

Durch eine enge Kooperation steht uns hier vor Ort ein etabliertes Naturschutzhaus des Nabu zur Verfügung. Wir würden es sehr begrüßen, wenn über das FSJ die Naturschutzarbeit mit (älteren) Jugendlichen gestärkt werden könnte – Ideen und Erfahrungen aus anderen Bereichen sind da sehr willkommen.

Je nach Neigung und Vorerfahrung können Schwerpunkte auch bspw. im Musikalischen oder im Handwerklichen liegen (Holzwerkstatt vorhanden).

Unsere Homepage gibt einen ersten Einblick in das Leben unseres Stammes. Einige Stichworte für einen Jahreszyklus sind z.B: Wölflings-Wochenende, Fahrrad-Hajk, Singeworkshop, Friedenslicht, juleica Schulung RjBH, Geocaching-Tour für “Externe”, Aktions-Wochenende mit befreundetem Stamm, Ranger-Tour, Teilnahme am DEKT oder Jugendkirchentag, Pfingstlager mit Proben und Stufenwechsel, Sommer-Großfahrt.

Zu den Aufgaben während des FSJ könnte dann u.a. gehören:

– Mitarbeit oder Leitung zweier Meuten
– eigenständige Wochenend-Hajks
– Angebot von Fahrten/ Fahrtengruppen
– Coaching der Sippenführer
– Entwicklung von regionalen Naturschutzprojekten
– Pfadfinderische Angebote für den Kindergarten und die Grundschule im Ort
– Pfadfinderische Angebote bei überörtlichen Jugendarbeitsprojekten (z.B. “Konfi-Tag”; Projektwoche Mittelstufe)
– Mithilfe in der Vernetzungsarbeit (Stämme in der Region, überbündische Treffen, analoger und digitaler Austausch…)
– Unterstützung bei Projekten der Kirchengemeinde, die formal Trägerin der FSJ-Stelle ist und die Finanzierung übernimmt.

Wir sind aber auch sehr für ganz andere, eigene Vorschläge offen. Daher wünschen wir uns einen FSJ-ler / eine FSJ-lerin mit Erfahrungen in der Pfadfinderei oder anderer Outdoor-Jugendarbeit. Wir suchen jemanden, der oder die sich für diesen begrenzten Zeitraum mit ganzem Herzen in die pfadfinderische Jugendarbeit einbringt, Dinge anstößt und Spuren hinterlässt – und auch das Interesse mitbringt, neue Erfahrungen zu machen, sich auf Ungewohntes einzulassen und viel zu erleben. Deshalb möchten wir die Stelle gerne “extern” besetzen – und bieten dazu auch eine Wohnung im Ort an.

Wenn du dich für die FSJ-Stelle bei uns interessierst, kannst du gerne erstmal unverbindlich Kontakt zu uns aufnehmen. Dann können wir über Details sprechen, die bei einer Entscheidung helfen können, – u.a. kannst du den derzeitigen FSJler nach seinen Erfahrungen fragen.

4 Kommentare

  1. Leider ist das FSJ nur ein Praktikum als Putzer, von daher sollte man (sofern man mehr Intelligenz als ich verfüge) das besser nicht machen, weil dann wird man von jeden Zweiten in der Gesellschaft als Idiot abgestempelt.

  2. Das trifft auf uns sicherlich nicht zu – und wir kennen auch viele andere sehr gute FSJ-Stellen. Du hast dann offenbar – wo immer du warst – Pech gehabt.

  3. habe Interesse aber leider kann ich erst ap Sommer 2015 bin Gruppenleiter in einen vcp Stamm in Niedersachsen von einen wöflingsgruppe und mache grade die Ausbildung zum Pflegeassistenten in einen Integration Kindergarten

  4. Hey!
    Ich hätte Intresse, allerdings für den Zeitraum von Sommer 2017 bis Sommer 2018. Ich bin seit 8,5 Jahren Pfadfinderin im Deutschen Pfadfinder Bund. Liebe Grüße Jolin Scholl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.