Apfelsaft

Das geliehene Equipment erwies sich zwar mehr als Unterrichts- denn Arbeitswerkzeug (sprich: schön um zu verstehen, wie Apfelsaft gemacht wird, weniger schön um einer Tonne Obst den Saft zu entziehen), aber 220 Liter konnten so denn doch gewonnen werden. Als neuer Geschäftszweig ist es allerdings noch nicht rentabel (Brotbacken übrigens auch nicht, selbst bei optimierter Handwerkstechnik). Wir danken dem AZN für die Unterstützung!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.