Gruppenleiter-Exkursion Kassel

Ein wunderbares Wochenende verbrachten (angehende) Gruppenleiter der Evangelischen Pfadfinder Vogelsberg (EPV) gerade in der Nähe von Kassel. Völlig abgelegen, eine Hütte ohne Storm und warmes Wasser – das uartier war quasi eine hölzerne Kohte und daher für uns genau das Richtige. Schon vor Sonnenaufgang waren wir “draußen”, und erst lange nach Sonnenuntergang haben wir uns zum Singen und Geschichten erzählen (1001 Nacht) an den Kamin in die Hütte zurückgeogen (und waren natürlich nochmal für Nachtgeländespiel und ähnliches draußen im Schnee). Eines der Highlights: wir kriegen das mit dem Feuerbohren jetzt auch hin!

Ist schon ein toller Stamm!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.